Neuer Geschäftsführer des Deutsch-Amerikanischen Zentrums

14 Jahre lang leitete Ulrich Bachteler das Deutsch-Amerikanische Zentrum James-F.-Byrnes-Institut e.V. in Stuttgart. Ende August ist er in den Ruhestand verabschiedet worden.





Sein Nachfolger ist der Journalist Michael Weißenborn. Er stattet Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster am Dienstag, 22. September, 10 Uhr in seinem Dienstzimmer im ersten Obergeschoss des Rathauses seinen Antrittsbesuch ab.

Michael Weißenborn schrieb zuvor für die Stuttgarter Zeitung. Bis vor kurzem lebte er drei Jahre lang mit seiner Frau und den beiden Söhnen im US-Bundesstaat Texas und berichtete regelmäßig aus den Staaten. Für seine Artikelserie „Texas privat“ erhielt er den „Arthur-F.-Burns-Preis 2007“ des Auswärtigen Amts. Mit dem Preis werden Arbeiten über die Vereinigten Staaten oder die transatlantischen Beziehungen gewürdigt.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.
Viel Glück Belarus

Corona
Taeglich 600 Tote.
Impfen ist sicherer als Bier im Supermarkt holen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz