Notdienstvereinbarung für Streik am Freitag

In einer Verdi-Streikversammlung vergangene Woche im Gewerkschaftshaus Stuttgart hat die Versammlung beschlossen, ab Juli jeden Freitag die städtischen Kindertagesstätten zu bestreiken.





Deswegen muss am Freitag, 3. Juli, mit geschlossenen Einrichtungen gerechnet werden. Verdi und das Jugendamt haben eine Notdienstvereinbarung geschlossen, mit der 100 Plätze in vier Einrichtungen garantiert sind. Diese werden wie in der vergangenen Woche auch an Standorten eingesetzt, die bisher besonders vom Streik betroffen waren. Eltern informieren sich bitte bei ihrer jeweiligen Einrichtungsleitung. Die Vereinbarung gilt für die kommenden drei Freitage.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.


Corona
Bitte gehen Sie Impfen !!! JETZT !!!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz