Verleihung des Hans-Molfenter-Preises

Seit 1995 wird der Hans-Molfenter-Preis alle drei Jahre an Künstler oder Künstlerinnen verliehen





Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster vergibt den diesjährigen Hans-Molfenter-Preis am Dienstag, 21. Juli, 20.30 Uhr im Schauspielhaus, Oberer Schlossgarten 6, an die Performance-Künstlerin Joan Jones. Um 20.30 begrüßt Dr. Marion Ackermann, Direktorin des Kunstmuseums Stuttgart, die Gäste. Es folgt die etwa 75-minütige Performance „The Shape, the Scent, the Feel of Things“ von Joan Jones. Gegen 21.45 Uhr übergibt Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster den Preis. Seit 1995 wird der Hans-Molfenter-Preis alle drei Jahre an Künstler oder Künstlerinnen verliehen, „die mit Südwestdeutschland verbunden sind und durch ein herausragendes künstlerisches Werk Anerkennung erfahren haben“. Joan Jonas, die als Pionierin der Performance- und Videokunst gilt, verbindet eine enge Beziehung mit Stuttgart, wo sie von 1995 bis 2000 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste lehrte.


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.


Corona
Bitte gehen Sie Impfen !!! JETZT !!!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz